Bibliothekarisches Glossar

Startseite - Alphabetische Liste - Suchen

Elektronisches Informationsangebot

Kontext: Benutzung

Homepage

Die Internetpräsenz einer Bibliothek bietet dem Nutzer umfangreiche Informationen zur Benutzung, zum Bestand, zum Sammelauftrag, zur Geschichte der Bibliothek und vieles mehr. Über die Homepage gelangt der Benutzer zu den online angebotenen Bibliothekskatalogen und Benutzerfunktionen. (z.B. Verlängerung, Vormerkung von Medien).
15.07.2002MG
Siehe auch:


Linkliste

Viele größere Bibliotheken stellen dem Benutzer auf ihrer Homepage Linklisten zur Verfügung. Diese sind thematisch geordnet und ermöglichen einen schnellen Sucheinstieg. Für Bibliotheksbenutzer, die nicht so vertraut sind mit Recherchen im Internet, ist dies eine gute Möglichkeit schnell und effizient relevante Informationen zu finden. Linkslisten können zum Beispiel aus Verweisen zu: Bibliotheken der Region, Suchmaschinen, Katalogen, Zeitung und Zeitschriften, fachspezifischen Internetquellen bestehen.
15.07.2002MG
Siehe auch: Homepage


Offline-Publikationen

Unter Offline-Publikationen versteht man Informationen, die auf Datenträgern wie Disketten, CD-ROMs und Magnetbändern dem Benutzer bereitgestellt werden. Die Bibliothek hält diese Information entweder in ihrem lokalen Computernetzwerk für die Nutzung bereit oder hat speziell für diesen Zweck Computerarbeitsplätze eingerichtet. In den letzten Jahren ist die Nutzung von Publikationen, die zum Beispiel auf CD-ROMs vorgehalten werden stark gestiegen. Dieses Medium ermöglicht große, suchintensive, gegebenenfalls multimediale aufbereitete Datenbestände effektiv zu nutzen. CD-ROM-Publikationen einer Bibliothek können sein: Literatur- oder Quellensammlungen, Lernprogramme, Nachschlagewerke, Literaturdatenbanken, Fachdatenbanken, sowie Computerspiele und Computerprogramme.
16.07.2002MG
Siehe auch: CD-ROM, CD-ROM-Datenbank


Online-Publikationen

Online-Publikationen werden auf einem Netzwerk-Server bereitgestellt. Der Zugriff kann über lokale, regionale und globale Netze erfolgen. Der Benutzer ein Bibliothek hat von einem an das Netz angeschlossen Computer der Bibliothek, die Möglichkeit Online-Informationen- und Publikationen abzurufen. Heute ist das Internet das weitverbreitetest Medium, welches diese Informationen vorhält. Bibliotheken stellen dem Benutzer ausgewählte, unter dem Aspekt Wissenschaft, Bildung und Berufspraxis Online-Informationsquellen zur Verfügung. Diese können sein: Literatur- und Quellenverzeichnisse, Dissertationen, Projektberichte, wissenschaftliche Aufsätze, PrePrints, Unterrichtsmaterialen, Online-Kataloge und Verzeichnisse, Online-Zugang zu elektronischen Zeitschriften und Zeitungen, Online-Zugang zu Literatur-, und Katalog und Faktendatenbanken von Datenbankanbietern. Der Vorteil der Online-Publikationen ist, dass sie den aktuellsten Informationstand dem Nutzer zur Verfügung stellen.
16.07.2002MG
Siehe auch: Online-Datenbank